Lichtdurchlässig und farbenfroh

Martina Metzner
12. 十月 2022
Designserie BiColor-Variante (Foto: Rodeca)

Als glasklares und wärmeformbeständiges Material punktet das schlagzähe und leichte Polycarbonat insbesondere beim Einsatz als Fassaden- oder Dachelement. Die Rodeca GmbH setzt bereits seit Ende der 1980er Jahre auf Polycarbonat. Die Firma bietet in diesem Kontext nun eine breite, farbige Palette an. Natürlich ist Polycarbonat auch kritisch zu betrachten, da Kunststoff in erster Linie nicht nachhaltig erscheint. Dort, wo die Anwendung sich gut einfügt und es keine Alternative gibt, sind Polycarbonat-Paneele jedoch durchaus sinnvoll. Kunststoff ist per se nicht zu verdammen.

Die Produkte sind in vielen Farboptionen – so zum Beispiel in der Designserie als BiColor-, DecoColor- oder DuoColor-Variante – erhältlich. Die am besten etablierte Farbpalette orientiert sich hierbei an den sieben Grundtönen des Regenbogens. Daneben gibt es Pastell- und matte Farben. Eine weitere Möglichkeit besteht in der Heatbloc-Ausführung, die in der Außenschale der Platten verortet ist und die Aufheizung im Inneren des Gebäudes deutlich reduziert. Mit einer entsprechenden LED-Hintergrundbeleuchtung lassen sich zudem anspruchsvolle Effekte und Wirkungen erzielen.

Farbige Paneele tauchen die Räume in eine individuelle Lichtstimmung. (Foto: Rodeca)

精选项目

Sieveke Weber Architekten BDA

Scheune für Lucia und Samuel

此类别的其他文章