© H.G.Esch
© H.G.Esch
© H.G.Esch
© H.G.Esch

GIRA, RADEVORMWALD, DEUTSCHLAND

 Terug naar projectenlijst
Jaar
2003

Execution 2000–2003
Client Gira Giersiepen GmbH und Co. KG, Radevormwald
GFA 10,350 m²

Awards
Association of German Architects (BDA) award "Große Nike" 2008, nominated; Contract World Award 2007, recognition; BDA Architecture Prize North Rhine-Westphalia 2004; German Steel Construction Prize 2004, recognition; BDA Bergisch-Land award for good buildings

Der Standort Radevormwald dient der Firma GIRA als Hauptverwaltung und Produktionsstandort von Elektro-Installations-Systemen. Durch den Erwerb eines benachbarten Grundstückes war die Möglichkeit gegeben, am vorhandenen Standort durch Erweiterung des Werkgeländes neue Produktionsflächen zu schaffen. Ausgangspunkt des Projektes war eine Entwicklungsstudie. In Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer Institut wurde mit der vorliegenden Planung eine optimale Ausnutzung der Grundstücksfläche unter Berücksichtigung von optimierten Produktionsabläufen – auch in Hinsicht auf weitere Aus- und Umbaumaßnahmen erarbeitet. Charakteristisch für die beiden circa 70 Meter langen und vollständig verglasten Gebäude sind die gleichwertigen Arbeitsplatzqualitäten für Produktion und Administration. Die Grundrisse sind stützenfrei, sodass in beiden Ebenen Produktionsanlagen und moderne Büroorganisationsformen organisiert werden können.

Andere projecten van ingenhoven associates

RATHAUS FREIBURG IM BREISGAU, FREIBURG, DEUTSCHLAND
RWE HAUPTZENTRALE, ESSEN, DEUTSCHLAND
NEUE MESSE HAMBURG, DEUTSCHLAND
1 BLIGH, SYDNEY, AUSTRALIEN
BREEZE TOWER, OSAKA, JAPAN