June 2020
  • JSWD Ensembles
  • Monograph: 20 years JSWD

  • read more
  •  ISBN: 978-3-86859-477-5, Jovis Verlag, Berlin
  •  Author: Uta Winterhager, Nils Ballhausen

2020
  • Architektur Jahrbuch 2020
  • Das Jahrbuch stellt die Shortlist von 26 Gebäuden aus Deutschland vor, die eine Jury für den DAM Preis 2020 ermittelt hat, u.a. über den FLOW Tower Köln von JSWD.

  • read more
  •  ISBN: 978-3-86922-755-9, DOM Publishhers
  •  Publisher: Peter Cachola Schmal (Leiter des DAM), Yorck Förster, Christina Gräwe

2020
  • Architekturführer Deutschland 2020
  • 100 nominierte Projekte des DAM Preises 2020

  • read more
  •  ISBN: 978-3-86922-749-8, DOM publishers
  •  Publisher: Yorck Förster, Christina Gräwe, Peter Cachola Schmal

2019
  • House of European History
  • Museum in Brussels, Belgium

  • read more
  •  ISBN: 978-2-37382-010-2, Verlag HXY (Orléans, Frankreich)
  •  Author: Sophie Trelcat
  •  Publisher: JSWD Architekten, Köln und Chaix & Morel et Associés, Paris

2019
  • Yearbook Architecture 19/20
  • u.a. Projektportrait "Neues Kesselhaus", Bürogebäude für Vivawest in Gelsenkirchen

  • read more
  •  ISBN: 978-3946154495, DAV Verlag
  •  Author: Dennis Krause

2017
  • Inside Modern Workspaces
  • u.a. ein Beitrag zur Zentrale der Enervie in Hagen

  • read more
  •  ISBN: 9783946154105, DAV Verlag
  •  Publisher: Nathalia Heiß

2015
  • JSWD Architekten
  • Portfolio JSWD

  • read more
  •  ISBN: 978-3-8685-9308-2, Jovis Verlag, Berlin
  •  Author: Ulf Meyer
  •  Publisher: Falk Jaeger

2014
  • "Post-Parametric Automation in Design and Construction"
  • Verlag: Artech House Publishers, London
    u.a. über das Gebäude Q1 im ThyssenKrupp Quartier, Essen

  • read more
  •  Author: Prof. Dr. Alfredo Andia und Prof. Thomas Spiegelhalter

2014
  • „Corporate Architecture“
  • Autor: Chris van Uffelen, Braun Verlag, Berlin
    u.a. ThyssenKrupp Quartier, Essen

  • read more

2014
  • „Ausgezeichnete Architektur – 50 preisgekrönte Bauten“
  • Callwey Verlag, München
    u. a. Transferzentrum Adaptronik des Fraunhofer LBF, Darmstadt

  • read more
  •  Author: Andreas Hempel

2013
  • „The World’s Greenest Buildings“
  • Verlag Routledge Taylor & Francis, New York
    u.a. Q1 im ThyssenKrupp Quartier, Essen

  • read more
  •  Author: Jerry Yudelson, Ulf Meyer

2013
  • „Innovative Corporate Buildings”
  • Verlag LinksBooks (Spanien) 10.2013
    u.a. ThyssenKrupp Quartier, Essen

  • read more

2013
  • „Stadt Entwerfen”
  • Autor: Prof. Leonard Schenk, Verlag de Guyter, Berlin 06.2013
    u.a. Siemens Isar Süd, München; ThyssenKrupp Quartier, Essen; Bahnhof Luxemburg

  • read more

2012
  • „Atlas of World Architecture“
  • Verlagshaus Braun, Berlin 2012
    u. a. Transferzentrum Adaptronik des Fraunhofer LBF, Darmstadt

  • read more

2012
  • „Headquarters Base“
  • Herausgeber: Hi-Design International Publishing,
    Dalian University of Technology Press, Hongkong 2012
    u. a. ThyssenKrupp Quartier, Essen

  • read more

2010
  • „ThyssenKrupp Quartier“, 2010
  • Projektportrait zum Thyssenkrupp Quartier in Essen
    JSWD Architekten, Chaix & Morel et Associés

  • read more
  •  Publisher: Jovis Verlag, Berlin 2010

2010
  • „Köln – Seine Bauten: Der Rheinauhafen“
  • Herausgeber: AIV Architekten- und Ingenieur-Verein Köln/Bonn e.V., J. P. Bachem Verlag, Köln 2010
    u.a. Umbau des Speichergebäudes Halle 11

  • read more

2010
  • „Collection: Offices”
  • Autor: Chris van Uffelen, Verlagshaus Braun, Berlin 2010
    u.a. Constantin Höfe, Köln / Navile Tre, Bologna

  • read more

2009
  • „Schools“
  • Autor: Sibylle Kramer, Verlagshaus Braun, Berlin 2009
    u.a. Schule Mainzer Straße, Köln / Ecole Clausen, Luxemburg

  • read more

2009
  • „Architektur der Demokratie – Bundesbauten 1990 – 2010“
  • Herausgeber: Bundesbauministerium, Hatje Cantz Verlag, Ostfildern 2009
    u.a. Transferzentrum Adaptronik des Fraunhofer-Instituts LBF, Darmstadt

  • read more

2008
  • „Town houses & more“
  • Autorin: Sibylle Kramer, Verlagshaus Braun, Berlin 2008
    u.a. Haus Stein, Köln

  • read more

2005
  • „Luxembourg-gare – un quartier de ville, Ville de Luxembourg“, 10.2005
  • Ausstellungskatalog aller 12 Teilnehmer am internationalen, städtebaulichen Ideenwettbewerb

  • read more