PK 21

Hamburg
Visualization © PICfiction
Visualization © PICfiction
Arquitectos
AH+P Architekten
Localização
Hamburg
Ano
2021
Pisos
1-5 Stories
Cliente
HGV / Sprinkenhof GmbH

Auf dem Grundstück der Feuerwehr in Hamburg-Altona wird das bestehende zwei-geschossige Brandversuchshaus abgebrochen und durch einen fünfgeschossigen Anbau mit Büro-, Verwaltungs-, Schulungs- und Leitstellenräumen mit erhöhten technischen Anforderungen an das bestehende Polizeikommissariat 21 in der Mörkenstraße ersetzt.
Ein vorgelegter eingeschossiger Anbau für den Wachraum soll die Funktionalität sowie die Auffindbarkeit und Wahrnehmung für den Publikumsverkehr in näherer Anbindung zur Mörkenstraße verbessern. Gleichzeitig wird städtebaulich die Flucht der Feuer- und Rettungswache aufgenommen.

Projetos relacionados

  • Erweiterung Busgarage Hardau
    Müller Sigrist Architekten
  • Hotel Der Öschberghof
    Kiefer Klimatechnik GmbH
  • Fire Station in an Isolated Island
    Daigo Ishii + Future-scape Architects
  • Radiologie-Neubau in Biberach setzt Zeichen für die Zukunft
    Bauwerk Perspektiven, Gerd Schaller
  • NJIT Makerspace Lab | New Jersey Institute of Technology
    ikon.5 architects

Revista

Outros projetos por AH+P Architekten

Feuer- und Rettungswache Othmarschen
Hamburg
Haus A - Akademie der Polizei
Hamburg
Steinstraße 10 - Fassadensanierung
Hamburg
Bargteheider Straße 32 - Wohnbebauung
Hamburg
Esplanade 23 - Sanierung eines Mehlspeichers
Hamburg