Hauptbahnhof Stuttgart, seit 2004

 Terug naar projectenlijst
Locatie
Stuttgart

Der historische Bonatz-Bau und die neue Bahnhofshalle werden zur Keimzelle des Stadtentwicklungsprojekts „Stuttgart 21“ und Bindeglied von alter und neuer Stadt. Ökologie, Ökonomie und Technik sind ebenso integrale Bestandteile wie Komfort und Sicherheit. Weiträumige Blickbeziehungen und die Eleganz des Tragwerkes geben dem Komplex seine unverwechselbare Identität. Die einzelnen architektonischen Komponenten wachsen mit Hilfe einer durchgängigen Lichtsprache zu einer Einheit zusammen.

Der Bahnhof empfängt Besucher und Reisende in lichtdurchfluteten Hallen, insgesamt prägen Helligkeit und Leichtigkeit das Gesamtbild des neuen Ensembles, dessen größtenteils unterirdische Natur an kaum einer Stelle ins Bewusstsein tritt. Einen wesentlichen Beitrag dazu leisten die markanten Kelchstützen, die viel Tageslicht nach innen führen und mit ihren nach außen tretenden Wölbungen einen starken Akzent im städischen Raum setzen.

Architekt
ingenhoven architects

Lichtplanung
Tropp Lighting Design

Fotografie
Holger Knauf

Andere projecten van TROPP LIGHTING DESIGN

Lanserhof Health & Beauty Center
Marienstein/Tegernsee
VIP WING – Lounge Flughafen München
München
Rathaus Freiburg im Breisgau
Freiburg im Breisgau
Brose Fahrzeugteile
Bamberg
1 Bligh Street
Sydney, Australië