Vinothek Hensel

Bad Dürkheim
Photo © Bodo Mertoglu
Photo © Bodo Mertoglu
Photo © Bodo Mertoglu
Photo © Bodo Mertoglu
Photo © Bodo Mertoglu
Photo © Bodo Mertoglu
Photo © Bodo Mertoglu
Photo © Bodo Mertoglu
Photo © Bodo Mertoglu
Photo © Bodo Mertoglu
Interieurarchitecten
1zu33
Locatie
Bad Dürkheim
Jaar
2017
Klant
Weingut Hensel
Architektur Hochbau
Lars Nicklas Architekten

Thomas Hensel führt mit seinem Weingut in Bad Dürkheim eine außergewöhnliche Familiengeschichte fort, bei der er auf 300 Jahre Tradition im Weinbau zurückblicken kann. Dabei ist er auch bemüht, moderne Akzente in der Gegenwart zu setzen - wie zum Beispiel mit dem Neubau der Vinothek, die den Direktverkauf am Weingut mit einem Veranstaltungsraum kombiniert. Sie bildet die neue Mitte der Hofanlage. Der horizontal gelagerte Pavillon schwebt über dem Gelände und nimmt damit Bezug auf die Rebstöcke gegenüber.

Basierend auf einem Raster von 90 x 90 cm finden Konstruktion, Form und Inhalt zueinander, verbinden sich Außen und Innen zu einem Gefüge. Der Baukörper grenzt direkt an die Lagerhalle, die sich im Innenraum durch ein Oberlicht und die darunter liegenden Nischen abzeichnet. Besucher gelangen über Betonstufen auf eine umliegende Terrasse. Zwischen dem Weinverkauf und dem Veranstaltungsbereich erstreckt sich ein Gastraum, der durch die Möblierung verschieden bespielt werden kann. ie 9 m breite, bodentief verglaste Öffnung des Veranstaltungsbereichs lässt die Weinreben zum Teil des Innenraums werden und kann zur Hälfte geöffnet werden. Die ergänzenden Funktionen wurden in den vorhandenen Lagerbau integriert und bilden die Schnittstelle.

Die Materialien tragen zu einer fein abgestimmten Gestaltung bei. Die Wände des Pavillons sind verputzt. Boden- und Deckenuntersicht im Außenbereich sind in Thermo-Esche ausgeführt, der Boden im Innenbereich mit Keramikfliesen. Die Korpuselemente und Theken sind mit HPL-Fronten belegt, die Countertops mit farblich harmonierendem Glasfaserbeton. Die Decke des Innenraums ist mit zementgebundenen Holzwolle-Dämmplatten verkleidet. Die Weinklimatisierung und Küchentechnik wird durch Geräte der Marke Gaggenau ermöglicht.

Gerelateerde projecten

  • AESOP SHINJUKU
    CASE-REAL / KOICHI FUTATSUMATA STUDIO
  • Gallery COMMON
    CASE-REAL / KOICHI FUTATSUMATA STUDIO
  • RESTAURANT ON THE SEA
    CASE-REAL / KOICHI FUTATSUMATA STUDIO
  • CUTLERY for VALERIE OBJECTS
    CASE-REAL / KOICHI FUTATSUMATA STUDIO
  • Akeno Restaurant
    Cyrus Ghanai Interior Architecture & Design

Magazine

Andere projecten van 1zu33

Engel & Völkers Headquarters Hamburg
Hamburg
hansgrohe/Axor ISH 2019
Frankfurt
Occhio Messestand Light+Building 2018
Frankfurt
Gaggenau Showroom Chicago
Chicago, USA
Occhio Flagship Store Brienner Quartier
München