Weinhaus Nüßlein

Zeil a. Main
Photo © Gerhard Hagen
Photo © Gerhard Hagen
Photo © Gerhard Hagen
Photo © Gerhard Hagen
Photo © Gerhard Hagen
Photo © Gerhard Hagen
Photo © Gerhard Hagen
Architecten
BAURCONSULT
Locatie
Zeil a. Main
Jaar
2011

Angeregt durch einen Generationenwechsel möchte das traditionsreiche Familienunternehmen „Weinhaus Nüßlein“ mit neuen Vermarktungsideen zusätzliche Zielgruppen erschließen. Ein an die bestehenden Verkaufsräume angrenzendes Fachwerkgebäude wird Touristengruppen geöffnet, die auf einem Multimedia-unterstützten Rundgang mit Weinverkostung in die Welt des Rebensafts eintauchen.

Das Zusammenziehen der in verschiedenen Stilen erbauten Gebäudeteile zu einem harmonischen Raumgefüge und die gestalterische Umsetzung des Themas Wein stehen im Zentrum der Planung. Typische Elemente des Weinbaus fließen in den Entwurf ein: Weinflaschen auf hinterleuchteten Holzpaneelen übernehmen die Wandgestaltung in besonderen Bereichen und die Präsentation ausgewählter Rebsorten. Im ältesten Gebäudeteil, der historischen Stube, werden die bestehenden Boden-, Wand- und Deckenbeläge restauriert und mit eigens entworfenem Mobiliar kombiniert, das die historischen Vorgaben in ein modernes Design übersetzt. Der Gewölbekeller bildet den Höhepunkt der Führung: An einer langen Eschentafel können Weine verkostet werden, während Multimediapräsentationen Hintergrundwissen vermitteln. Indirekte Beleuchtung setzt durch Farbwechselfolgen nicht nur die Struktur des Tonnengewölbes dramatisch in Szene, sondern veranschaulicht auch die Wirkung visueller Reize auf den Geschmack. In allen Räumen dominieren reduzierte Formen und natürliche Materialien; von Sichtestrich und Eschenfurnier hin zu groben Wollstoffen. Zusammen mit der Akzentfarbe Rot und atmosphärischer, großenteils indirekter Beleuchtung unterstreichen sie die Ursprünglichkeit des Weinbaus und die Sinnlichkeit des Trinkgenusses. Ein gleichzeitig sensibler Umgang mit dem denkmalgeschützten Bestandsgebäude und der mit sparsamen Mitteln gezielt erzeugte Kontrast zwischen Alt und Neu prägen den Charakter der neugestalteten Präsentationsräume.

Aufgabe
Umbau vereint die Ursprünglichkeit des Weinbaus und die Sinnlichkeit des Trinkgenusses

Auftraggeber
Roger Nüßlein

Leistungen
Innenarchitektur

Fotografie
Gerhard Hagen

Auszeichnung
German Design Award, Special Mention

Gerelateerde projecten

  • AESOP SHINJUKU
    CASE-REAL / KOICHI FUTATSUMATA STUDIO
  • Gallery COMMON
    CASE-REAL / KOICHI FUTATSUMATA STUDIO
  • RESTAURANT ON THE SEA
    CASE-REAL / KOICHI FUTATSUMATA STUDIO
  • CUTLERY for VALERIE OBJECTS
    CASE-REAL / KOICHI FUTATSUMATA STUDIO
  • Akeno Restaurant
    Cyrus Ghanai Interior Architecture & Design

Magazine

Andere projecten van BAURCONSULT

Freizeitbad an der Lache Rüsselsheim
Rüsselsheim
Clermont-Ferrand-Mittelschule Regensburg
Regensburg
Unterkunftsgebäude Bereitschaftspolizei Nürnberg
Nürnberg
Carl-Orff-Gymnasium, Unterschleißheim
Unterschleißheim
Georg-Hartmann-Realschule Forchheim
Forchheim