Realisierungswettbewerb Braugoldareal Erfurt

Erfurt
Architecten
grabowski.spork architektur
Adres
Braugoldareal, Erfurt
Jaar
2018
Verhalen
1-5 Stories
Klant
Gemeinnütziges Siedlungswerk Frankfurt GmbH
Team
Johannes Busch, Ann-Kathrin Kordick
Stadtplaner
bueroKleinekort architecture | urbanism | research
Landschaftsarchitekten
ARGE GDLA I GORNIK DENKEL landschaftsarchitektur partg mbb mit Freiraum Landschaftsarchitekten Rabsilber und Heckmann

Wettbewerb 2018, 2. Preis

Auf dem Areal des ehemaligen Braugoldgeländes in Erfurt sollten auf drei Baufeldern Lösungen für eine städtische Wohnnutzungen gefunden werden. Das Quartier ist geprägt von einer heterogenen Bebauungsstruktur mit einer Vielzahl von Einzelgebäuden. Der Entwurf belebt mit einer neuen öffentlichen Durchwegung das Quartier. Unter Nutzung der historischen Bausubstanz und der Topografie des Geländes wird ein zentraler Platz geschaffen, der zusammen mit einer großen Freitreppe zum Herz des neuen Quartiers wird.

Die Wohnbauten werden in mit dem jeweiligen Umfeld korrespondierenden Typologien und mit entsprechenden Wohnformen ergänzt, um so die heterogene Struktur des Quartiers weiterzuentwickeln. Insgesamt entsteht ein Mix aus 191 Wohneinheiten aus gefördertem Mietwohnungsbau, freivermieteten Wohnungen, Mikroappartements, Eigentumswohnungen unterschiedlicher Größe und Lofts als ergänzende Sonderlösung.

Gerelateerde projecten

  • Herman Miller National Showroom
    Krueck Sexton Partners
  • The Ark, Condominiums
    Form4 Architecture
  • SFMOMA Rooftop Garden
    Jensen Architects
  • Kokoris Residence
    Jensen Architects
  • Turner Duckworth Offices
    Jensen Architects

Magazine

Andere projecten van grabowski.spork architektur

Infobox Weidenborn
Wiesbaden
Verwaltung MHI AG
Hanau
Erweiterung Bergwerkmuseum Grube Christiane
Diemelsee-Adorf
Kindertagesstätte St. Gabriel
Wiesbaden
Besucherzentrum Niederwald
Rüdesheim am Rhein
Bürogebäude Connect
Wiesbaden