Kiefer realisierte die komplette Anlagentechnik samt Gebäudeleitsystem für die neuen Wagenhallen Stuttgart.
Photo © Daniel Stauch
Das Luftverteilsystem im Veranstaltungsbereich erfolgt über ein Kanalnetz aus verzinkten Blechkanälen und Wickelfalzrohr.
Photo © Daniel Stauch
Anlagenraum mit RLT-Anlage.
Photo © Kiefer GmbH
Luftleitungen in Sichtmontage im Bereich Künstlerateliers.
Photo © Kiefer GmbH
Luftkanäle mit Düsen
Photo © Kiefer GmbH
Rohrnetzführungen der raumlufttechnischen Anlagen im Veranstaltungsbereich.
Photo © Kiefer GmbH
Anlagenraum mit RLT-Anlage.
Photo © Kiefer GmbH

Wagenhallen Stuttgart

 Terug naar projectenlijst
Adres
Innerer Nordbahnhof 1, 70191 Stuttgart
Jaar
2018
Klant
Liegenschaftsamt Stuttgart vertreten durch das Hochbauamt Stuttgart
Team
Fachplaner TGA: Pfähler + Rühl Lehrensteinsfeld, Architekten: Atelier Brückner Stuttgart

Komfortklimatisierung in den neuen Wagenhallen
Die Stuttgarter Wagenhallen wurden im Jahr 2018 nach 21-monatiger Bauzeit wieder neu eröffnet. Das imposante Gebäude mit den erhaltenen Mauern aus dem 18. Jahrhundert teilt sich in drei große Bereiche: Die 4.050 m² große Veranstaltungshalle mit bis zu 2.100 Stehplätzen, der 9.500 m² große Atelier- und Werkstattbereich für Künstler und die 450 m² große Tanzschule. Die Kultureinrichtung zählt zu den wichtigen Veranstaltungsorten in Stuttgart und bietet viel Platz als moderne und urbane Plattform zum kreativen Austausch zwischen Architekten, Malern, Bildhauern und Lebenskünstlern.

Ursprünglich als Lokomotiv-Remise errichtet wurde die Originalsubstanz achtsam restauriert und die lebendigen Oberflächen und Fassaden konserviert. Kontrastierend zum historischen Stahltragwerk und den Außenmauern aus Backstein traten in farbreduzierter Ausführung die notwendigen neuen Einbauten und baulichen Ergänzungen. Die verschiedenen Zeitschichten sind so für die Besucher erlebbar erhalten geblieben.

Beschreibung Anlagentechnik
Bei dem Bauvorhaben Wagenhallen in Stuttgart handelt es sich um die Sanierung der Wagenhallen, welche in die Bereiche Veranstaltung, Kunst- und Atelier und Tanzschule Ocho unterteilt sind. Die Sanierung beinhaltet eine Ausweitung des bisherigen Veranstaltungsbereichs, der Schaffung von zusätzlichen Atelier- und Werkstattflächen sowie dem Umbau der Tanzschule Ocho.

Die kompletten lüftungstechnischen Anlagen der Komfortbereiche wurden in den Kellern der verschiedenen Veranstaltungsräume platziert, wovon die Luftverteilung dann direkt in die darüber liegenden Geschosse erfolgte. In den Geschossen selbst wurden die Luftmengen einzelner Stränge über variable bzw. konstante Volumenstromregler auf die entsprechenden Sollwerte automatisch abgeglichen. Die zur Funktion der Veranstaltungsflächen notwendige Anlagentechnik wurde, dem neuen Raumkonzept entsprechend, eingestellt. Die Kanäle, Luftauslässe, Wickelfalzrohre und Volumenstromregler verlegte man in den verschiedenen Räumen in Sichtmontage oberhalb der Abhangdecke. Die betreffende Nutzfläche wird jetzt von sechs raumlufttechnischen Anlagen be- und entlüftet und sorgt für ein angenehmes Frischeklima.

Andere projecten van Kiefer Klimatechnik GmbH

Sanierung Stadtwerke Karlsruhe
Karlsruhe
Neubau Fachhochschule Nordwestschweiz
Muttenz, Zwitserland
Museum M9
Venedig-Mestre, Italië
Land Securities, London
London, Groot Britannië
Lighthouse Hotel & Spa
Büsum
Louvre Abu Dhabi
Saadiyat, Verenigde Arabische Emiraten