Blick auf den Infinity Pool mit skulpturaler Treppe
Photo © Benjamin von Pidoll | Architektur
Blick ins Wohnzimmer
Photo © Benjamin von Pidoll | Architektur
Blick auflas Aquarium, das als Raumtrenner zwischen Diele und Essplatz dient.
Photo © Benjamin von Pidoll | Architektur
Detail einer skulpturalen Spindeltreppe
Photo © Benjamin von Pidoll | Architektur
Blick auf den Kamin
Photo © Benjamin von Pidoll | Architektur
Blick vom Lichthof auf den Infinit Pool
Photo © Benjamin von Pidoll | Architektur
Blick auf den Infinity Pool
Photo © Benjamin von Pidoll | Architektur
Blick in den Lichthof mit Tür aus Naturstein
Photo © Benjamin von Pidoll | Architektur
Blick in den Neubau mit Skylight
Photo © Benjamin von Pidoll | Architektur
Blick ins Fitnessbad
Photo © Benjamin von Pidoll | Architektur
Blick auf Raumtrenner mit Sitzbank
Photo © Benjamin von Pidoll | Architektur
Steinwaschtisch
Photo © Benjamin von Pidoll | Architektur
Blick von der Lounge über Patio auf den Infinity Pool
Photo © Benjamin von Pidoll | Architektur
Tageslichtgeflutet wird der Raum über ein langes Oberlicht.
Photo © Benjamin von Pidoll | Architektur

Haus P

 Terug naar projectenlijst
Locatie
Köln
Jaar
2022
Klant
Privat
Team
Oguz Han Türkoglu, Anna Bräutigam, Philipp Grüll
Schiebetür
Skyframe
Oberlicht - Skyfloor
TagHell
Pfahlgründungen und Unterfangsarbeiten
Erka Pfahl
Licht
Occhio

Die ehemals als Offiziershaus genutzte, denkmalgeschützte Villa wird in mehreren Schritten umgestaltet und durch eine untergeschossige Erweiterung vergrößert. In diesem Zusammenhang entsteht ein zurückhaltendes Ensemble aus Haupthaus, Erweiterung mit Lichthof und einer langgestreckten Infinity Poolanlage auf dem parkähnlichen Grundstück.
Im Altbau ziehen wenige, zurückhaltende, natürliche Materialien ein und schaffen ein zurückhaltendes Inneres. Lichttechnisch dominieren indirekte Beleuchtungsarten die die Räume in atmosphärische Stimmungen tauchen. Als neues verbindendes Element zwischen Entrée und Wohnzimmer wurden ehemals tragende Wände entfernt und durch ein Meerwasseraquarium mit knapp 3t Füllvolumen ersetzt.

Andere projecten van Benjamin von Pidoll | Architektur

Häuser K & S
Bergisch Gladbach
Haus L&H
NRW
Labor Dr. W
NRW
Haus S
NRW
Haus Sch
Köln