Haus Heck Dauerausstellung

Neu-Anspach
Stube mit originalen Möbeln
Foto © Thomas Ostendorf
Eingangsbereich Haus Heck
Foto © Thomas Ostendorf
Stube mit Wandgrafiken
Foto © Thomas Ostendorf
Stube mit nachgebauten Möbeln
Foto © Thomas Ostendorf
Stube mit Hands-On Shirt und medialer Erzählung
Foto © Dietmar Thal
Küche mit Rezepten zum Mitnehmen
Foto © Dietmar Thal
Detail Küche
Foto © Thomas Ostendorf
Detail Werkbank
Foto © Dietmar Thal
Überdimensionales Bilderbuch mit den vier Jahreszeiten
Foto © Thomas Ostendorf
Sammelleidenschaften im 20. Jahrhundert
Foto © Thomas Ostendorf
Architetti d'Interni
szenographie valentine koppenhöfer
Sede
Laubweg 5, 61267 Neu-Anspach
Anno
2021
Cliente
Freilichtmuseum Hessenpark, Kurator:in Julia Lauer, Thomas Ostendorf
Team
Valentine Koppenhöfer, Lydia Thieme, Anne Genkel, Christoph Hülle, Rika Tarigan
Ausstellungsbau
Fa. n.d.r., Mechernich
Medien
Nivre Film und Studio GmbH
Druckerei
Oschatz Visuelle Medien GmbH

Im Freilichtmuseum Hessenpark durften wir die neue Dauerausstellung im Haus Heck gestalten. Diese wurde im November 2021 eröffnet. „Bei Hecks zu Hause“, beleuchtet den Alltag einer Schreinerfamilie um das Jahr 1840.

Mit dieser Neukonzeption für Haus Heck brechen wir die traditionellen Präsentationsformen im Freilichtmuseum auf und gehen neue Wege der Vermittlung. Es gibt keine klassische, historische Einrichtung, sondern einen Erlebnis- und Handlungsraum, der auf kulissenhaften Inszenierungen und einer dramaturgischen Aufbereitung der Inhalte basiert.

Eine schlichte, schwarze, handgezeichnete Liniengrafik entlang der Wände baut verschiedene Szenerien auf und begleitet die Besucher:innen durch das gesamte Haus. Sie vereint den geschichtlichen Kontext und die inhaltlichen Aussagen mit der Illustration.

Sämtliche neu hinzugefügte Elemente sind schwarz-weiss gehalten und bilden somit einen eindeutigen Gegensatz zu den farbigen, historischen Möbeln.

Der Fokus des gestalterischen Konzeptes liegt auf der bildlichen und spielerischen Erfahrung der Besucher:innen anhand von analogen Hands-On Elementen oder digitale Medien. Texte und Infografiken werden erst auf den zweiten Blick sichtbar. Die Besucher:innen gehen animiert durch die „Wissensfarbe“ Gelb, auf Entdeckungsreise.

Progetti collegati

  • Promenade Favorita, Lugano TI
    mavo gmbh
  • Garten Höhenweg St.Gallen
    mavo gmbh
  • Sagiareal, Greppen LU
    mavo gmbh
  • Progressiver Reinraumausbau
    Lindner Group
  • Büro Allmendstrasse
    BFB Architekten AG

Rivista

Altri progetti di szenographie valentine koppenhöfer

Wahre Schätze
Stuttgart
Die Kleider der Tiere
Gotha
Mozart in Paris — Christof Loy
Stuttgart
Markgräfliches Opernhausmuseum Bayreuth
Bayreuth
Im Glanz der Zaren, Landesausstellung BW
Stuttgart