Kindertagesstätte SOS Kinderdorf

 Retour à la liste des projets
Lieu
Frankfurt am Main
Année
2014
Client
SOS-Kinderdorf e.V.
Leistungsphasen 1-5
Architekturwerkstatt Matthias Loebermann
Leistungsphasen 6-9
Baumeister Architekten
Fotograf
Ralf-Dieter Bischoff

Auf dem ehemaligen Gelände des alten Postgebäudes und in direkter Nachbarschaft zum SOS Kinderdorf Familienzentrum erstreckt sich über zwei Geschosse die in massiver Holzbauweise neu erbaute Kindertagesstätte. Bis zu 60 Kinder im Alter zwischen drei Monaten und sechs Jahren finden in dem, in frechen leuchtenden Grüntönen strahlenden Gebäude Platz zum Spielen und Toben. Kontrastierend zur knalligen, feingliedrigen Verkleidung der Außenfassade ist die Materialität der Innenräume durch schlichte, unbehandelte Wandvertäfelungen aus Weißtanne geprägt. Der Bodenbelag aus hellem, umweltfreundlichem Linoleum komplettiert die freundliche, warme Atmosphäre des Innenraums und sorgt gleichzeitig für Rutschfestigkeit beim Toben.

Insgesamt wurde bei der Realisierung des Projektes besonders Wert auf die Verwendung natürlicher Baustoffe mit hoher ökologischer Wertigkeit gelegt. Der natürliche Baustoff Holz prägt daher nicht nur den Innenausbau, sondern findet auch in der gesamten Konstruktion des Gebäudes in vielfacher Funktion seine Verwendung.

Autres projets de Baumeister Architekten

Passivhausturnhalle Zentgrafenschule
Frankfurt am Main
Passivhausturnhalle Bonifatiusschule
Frankfurt am Main
Passivhausturnhalle Käthe-Kollwitz-Schule
Frankfurt am Main
Kinderzentrum zur Waldau
Frankfurt am Main
Kindertagesstätte Praunheimer Spatzen
Frankfurt am Main
Geschäftshaus Volksbank
Heilbronn