hansgrohe/Axor ISH 2019

Frankfurt
Arquitecto de interiores
1zu33
Ubicación
Frankfurt
Año
2019
Cliente
hansgrohe SE

Next level für Hansgrohe: 1zu33 setzt mit ISH-Auftritt Maßstäbe

Für die Hansgrohe-Group haben die Münchner Brand Architecture-Spezialisten von 1zu33 die Messepräsenz auf der Weltleitmesse ISH 2019 in Frankfurt am Main gestaltet. Die beiden Armaturen-Marken Hansgrohe und Axor präsentierten sich in einem beeindruckenden Gesamtauftritt.

Als Leitmotiv diente das Konzept „Digital Megacity“, welches die Digitalisierung als allgegenwärtigen Trend und die Rolle des Unternehmens als globaler Player aufgreift. Die Designer schufen zwei großzügige Markenhäuser, die an einem zentralen Boulevard angeordnet sind und in einen Hospitality-Bereich münden. Die großmaßstäbliche, urbane Architektursprache verfolgte dabei jeweils eigene Gestaltungsansätze. Sorgfältig ausgewählte, hochwertige Materialien unterstrichen den Charakter der beiden Marken und die hohe Qualität der Armaturen.

Für Hansgrohe wählten die Münchner eine transluzente, teils hinterleuchtete Fassade, im Inneren wurden helle Farbtöne und natürliche Materialien verwendet, wodurch das Markenversprechen der menschlichen Nahbarkeit eingelöst wurde. Im Mittelpunkt stand das multisensorische Duscherlebnis „RainTunes“, bei dem via App unterschiedliche Strahlarten mit Licht, Sound und Duft zu unterschiedlichen Szenarien kombiniert werden können.

Die luxuriös-designorientierte Marke Axor präsentierte sich mit einer schwarz-matten, mit Lichtbändern durchschnittene Fassade. Kontrastreiche Beleuchtung schuf im Inneren museale Inszenierungen: Die Design-Serie „Axor Edge“ des Stardesigners Jean-Maire Massaud stand im Fokus eines hochwertigen Marmorbad-Ambientes.

Hansgrohe durfte sich über prominenten Besuch freuen: Gestalter wie Mateo Thun, Werner Aisslinger, Jay Osgerby, Jean-Marie Massaud und Philippe Starck gehören seit vielen Jahren zu den Partnern und Freunden des Unternehmens. Der auf dem Weltmarkt agierende Sanitärtechnik-hersteller besteht seit 1901 und hat seinen Sitz in Schiltach (Schwarzwald). Gründer Hans Grohe prägte das Familienunternehmen durch Innovationen wie die Schubstange für Handbrausen, die das Duschen revolutionierte.

Proyectos relacionados

  • AESOP SHINJUKU
    CASE-REAL / KOICHI FUTATSUMATA STUDIO
  • Gallery COMMON
    CASE-REAL / KOICHI FUTATSUMATA STUDIO
  • RESTAURANT ON THE SEA
    CASE-REAL / KOICHI FUTATSUMATA STUDIO
  • CUTLERY for VALERIE OBJECTS
    CASE-REAL / KOICHI FUTATSUMATA STUDIO
  • Akeno Restaurant
    Cyrus Ghanai Interior Architecture & Design

Magazine

Otros proyectos de 1zu33

Engel & Völkers Headquarters Hamburg
Hamburg
Occhio Messestand Light+Building 2018
Frankfurt
Occhio Flagship Store Brienner Quartier
München
Gaggenau Stand Eurocucina 2016
Mailand, Italia
Gaggenau Restaurant 1683
New York, USA