Der Natur nachempfunden

Martina Metzner
15. junio 2022
Foto: Eco Schulte Group 

Wenn Architekt*innen Bauteile wie Lichtschalter, Bodenbeläge oder Türgriffe gestalten, zeigt sich ihre Gestaltungsauffassung im Detail. So geschehen auch beim Türgriff „Evergreen“, für die sich Hersteller Eco Schulte Group mit dem dänischen Büro CEBRA architecture zusammengetan haben. Hinter CEBRA stehen Mikkel Frost, Kolja Nielsen und Carsten Primdahl. Von Aarhus und Kopenhagen sowie Abu Dhabi aus arbeiten sie an Projekten in Skandinavien, Europa, Nordamerika und im Nahen Osten. Sie gestalten Möbel- und Produktdesign über Gebäude und Landschaftsgestaltung bis hin zu Masterplänen für neue Stadtgebiete.

„Evergreen“ sei der Natur nachempfunden und erinnere an die länglichen Blätter eines Walnussbaums und die Blütenblätter des Ochsenauges, erklären die Gestalter. So ist der Übergang vom Stiel zum Blatt organisch und geschwungen geformt. Durch seine Form ist er angenehm anzufassen. Den Türgriff gibt es in Edelstahl, schwarzer PVD-Beschichtung sowie in Messing und Kupfer.

 

Foto: Eco Schulte Group 
Foto: Eco Schulte Group 
Foto: Eco Schulte Group 

Proyecto destacado

Sieveke Weber Architekten BDA

Scheune für Lucia und Samuel

Otros artículos de esta categoría