Ansicht Ost
Foto © Steffen Schrägle
Ansicht Ost
Foto © Steffen Schrägle
Büroetage mit Kommunikationszone
Foto © Steffen Schrägle
Konferenzraum, 2-geschossig
© Steffen Schrägle

Produktion und Verwaltung Mast Kunststoffe

 Zurück zur Projektliste
Adresse
Holzstraße 5, 88339 Bad Waldsee
Jahr
2019
Statik
Bugenings & Eisenbeis Ingenieure
Heizung, Lüftung, Sanitär, Elektro
Sulzer GmbH & Co. KG
Landschaftsarchitektur
frei raum concept
Rohbau
Fritschle GmbH
Stahlbau
Eggert GmbH
Dachabdichtung
K.-H. Lange GmbH & Co. KG
Metallbau / Verglasung
Lacker AG
Fassade
Gramm GmbH & Co. KG

Mit der logistisch guten Lage direkt an der Bundesstraße Richtung Bodenseeregion hat die Mast Kunststoffe GmbH mit dem neuen Verwaltungsgebäude ein modernes Gesicht am Standort erhalten. Das seit den 1960er Jahren gewachsene Produktionsgelände bekommt eine Ergänzung mit eindrucksvollem Auftreten. Der von SCHMELZLE+PARTNER Architekten erstellte Masterplan berücksichtigt bereits die weitere Entwicklung für Produktion und Verwaltung.

Nach 15 Monaten Bauzeit konnte das neue, lichtdurchflutete und mit neuester Technik ausgestattete Bürogebäude bereits im Herbst 2016 bezogen werden. Insgesamt stehen damit zusätzliche 2.300 m² Nutzfläche für Büros, Technologieräume und ein großzügiger Ausbildungsbereich zur Verfügung.
Für die Mitarbeiter wurde eine attraktive neue Arbeitswelt geschaffen. Die Ausbildungswerkstatt hat eine direkte Anbindung an die bestehenden Produktionshallen, sowie neu entstandene produktionsnahe Büros. Die Bürobereiche sind klimatisiert und mit ergonomischen Möbeln ausgestattet. Entlang den vollverglasten Fassaden liegen die Büros und Besprechungsräume. Die Mitte der Verwaltungsetage wird zwischen den beiden Spangen mit Büros als Kommunikationszone genutzt. Die Fläche bietet mit halbhohen Möbeln viel Stauraum, ohne die Sichtachsen zu unterbrechen. Aufgelockert werden die Schrankreihen mit unterschiedlichen kleinen Besprechungsbereichen, bei Bedarf mit Einhausung per schallschutzwirksamen Vorhängen. Im obersten Stockwerk befindet sich der zweigeschossige Konferenzraum mit direktem Zugang auf die großzügige Dachterrasse, toller Weitblick in die Region inklusive.

Eine regenerative Energiegewinnung über geothermische Bohrungen mit mehrfacher Wärmerückgewinnung und LED-Beleuchtung im gesamten Gebäude zeichnen das Energiekonzept aus. Alle Vorgänge sind digitalisiert und können so ganz einfach vom Nutzer direkt vom Arbeitsplatz gesteuert werden.

Andere Projekte von SCHMELZLE+PARTNER

Erweiterung der Verwaltung HOCH Baumaschinen GmbH
Steinach
Neubau Produktion, Logistik und Verwaltung Breyer
Singen
Neubau Logistik- und Produktionszentrum Institut Dr. Foerster
Reutlingen
Neubau Lager zieflekoch GmbH
Cresbach
Neubau Produktion und Verwaltung HMT GmbH Präzisionszerspanung
Steinach