TechCampus Nibelungenkaserne

Regensburg
Foto © mgk
Foto © mgk
Foto © mgk
Foto © mgk
Foto © mgk
Foto © mgk
Foto © mgk
Foto © mgk
Landschaftsarchitekten
mahl gebhard konzepte
Standort
93053 Regensburg
Jahr
2020
Kosten
1 Mio. – 100 Mio.

Das Areal der ehemaligen Nibelungenkaserne wird zu einem lebendigen Stadtquartier umgeplant mit dem TechCampus, Gewerbegebiet, Büronutzung und Wohnnutzung im Süden. Die besondere Herausforderung liegt in der nach Norden geneigten Hangsituation, die mit Terrassen so gegliedert ist, dass die Besonnung aller Gebäude gewährleistet ist.
Um eine einheitliches Bild zu schaffen, wurde ein Gestaltungsleitfaden entwickelt, der die Qualitäten der Pflanzen sowie für Beläge und Fassaden festlegt.
Der TechCampus Regensburg erhielt einen repräsentative Auftaktplatz im Herzen des neuen Quartiers und eine öffentliche Grünfläche im Norden sowie Teile des Straßenverkehrgrün.
Im Süden des TechCampus wird derzeit ein großer Sport- und Spielpark (BA3) gebaut. In drei Linsen sind Spielbereiche für Kinder und Jugendliche vorgesehen. Es wurden verschiedene Workshops durchgeführt in denen Gruppen nach Ihren Wünschen und Ideen befragt wurden. Die Kinder (7 - 12 J) waren aufgefordert, Ihre Ideen zu zeichnen. Die Jugendlichen (13 - 17 J) wurden zur Diskussion eingeladen. Ihre Beiträge wurden auf Zuruf dokumentiert. Die Beiträge wurden zusammengefasst und in den Entwurf eingearbeitet.

Dazugehörige Projekte

  • Wellness Bogn Sedrun
    Walter Bieler AG
  • Dialogue Center “Przełomy”
    KWK Promes architect
  • Hotel in Czorsztyn
    KWK Promes architect
  • Farmhouse with Lap Pool
    GLUCK+
  • Bar House
    GLUCK+

Magazin

Andere Projekte von mahl gebhard konzepte

Baumkirchen Mitte
München
Öffentliche Grünfläche an der Schittgabler Straße
München
Oberwiesenfeldpark
München
Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
Freising
Wohnungsbau mit Kita Konrad-Celtis-Straße
München
HILTI Verwaltungsgebäude Kaufering
Kaufering