Medienhaus

Berlin
Foto © Ivan Nemec
Foto © Ivan Nemec
Foto © Ivan Nemec
Foto © Ivan Nemec
Foto © Ivan Nemec
Foto © Ivan Nemec
Architekten
Klaus Schlosser Architekten
Adresse
Kuno-Fischer-Straße 7, 14057 Berlin
Jahr
2002

Das Medienhaus befindet sich auf dem öffentlichen Kuno-Fischer-Platz am Lietzensee. Das unter Denkmalschutz stehende ehemalige Verwaltungsgebäude war für die Bedürfnisse eines modernen Medienunternehmens umzubauen. Es ging um die Schaffung von ebenso repräsentativen wie kommunikativen Räumen für die Redaktionaarbeit von Fernsehproduktionen unter Wahrung der schützenswerten Architektur des Hauses. Der hallenartige, zum See hin gewandte Empfang bildet zusammen mit dem unmittelbar darunter befindlichen Cafe das Zentrum des Hauses. Eine neue Treppenanlage verbindet die beiden Bereiche. Die ehemals langen Flure in den seitlichen Flügeln wurden zugunsten von großen Kopfräumen gekürzt und mit großen Glas-Rahmentüren über die Stirnseiten belichtet. Anknüpfend an die im Haus bestehende Oberflächen und Farbigkeit wurde ein korrespondierendes Material- und Farbkonzept in Übereinstimmung mit den Unternehmensfarben entwickelt. Die gärtnerische Rahmung durch eine niedrige Ligusterhecken hebt die Bedeutung des Hauses im öffentlichen Raum hervor.

Augabe
Umbau eines denkmalgeschützten ehemaligen Verwaltungsgebäudes in ein Redaktionsgebäude

Bauherr
Ulrich Meyer

Flächen
BGF 2350 qm, MF 1900 qm

Dazugehörige Projekte

  • Eissporthalle Davos
    Walter Bieler AG
  • Al Lisaili School
    Urbanism Planning Architecture Italia
  • China-Israel Industrial and Creative Centre
    10 Design
  • Kindergarden Sluderno
    Roland Baldi Architects
  • Fire station of the voluntary fire department Fleres
    Roland Baldi Architects

Magazin

Andere Projekte von Klaus Schlosser Architekten

Am neuen Garten
Potsdam
Lofthouse
Berlin
Loft Apartment
Berlin
Hämporn
Potsdam-Sacrow
Family Flat
Berlin
Stacked Villas
Berlin