Die Loggia als Erholungskonzept

Hamburg
Architekten
hda - Henrik Diemann Architekten
Standort
Hamburg
Jahr
2018

Auf dem letzten freien Baufeld im Neubauquartier „Grünes Wohnen am Alsterberg“ planten wir an der Quartiersstraße ein Appartementhaus mit 28 Eigentumswohnungen mit 2­, 3­ und 4­ZimmerWohnungen sowie einer Tiefgarage. Im Staffelgeschoss gibt es vier Penthouses mit Dachterrassen, die einen beeindruckenden Ausblick auf die Umgebung bieten. Alle übrigen Wohnungen verfügen über Loggien, die den Außenraum vielfältig nutzbar machen.

Das Problem der schwierigen Anleiterbarkeit durch die Feuerwehr, das durch die Lage des Grundstücks begründet ist, wurde durch ein Sicherheitstreppenhaus gelöst. Das Gebäude ist an das quartierseigene Nahwärmenetz mit einem Blockheizkraftwerk angeschlossen.

Dazugehörige Projekte

  • Gemeinschaftszentrum Seebach
    Romero Schaefle Partner Architekten AG
  • Neustrukturierung und Erweiterungsneubauten Bezirksklinikum Mainkofen, 1. Rang im VgV-Verfahren
    DEWAN FRIEDENBERGER ARCHITEKTEN
  • Neubau Schule und Kindergarten
    Lämmli Architektur AG Architekten SIA
  • InterContinental Chongqing Raffles City & L42 Residential Clubhouse
    CL3 Architects
  • Design Offices, Munich
    Christoph Philadelphia

Magazin

Andere Projekte von hda - Henrik Diemann Architekten

Mehrfamilienhaus am Osterbekkanal
Hamburg
Stadthaus Hamburg
Hamburg
Stadthaus Aufstockung und Umbau
Hamburg
Loftbüro Alphabeta
Hamburg
Grüner Ausblick an der Elbe
Hamburg
Stadthaus
Hamburg