Bugatti Autosalon Genf 2019

Genf, Schweiz
Innenarchitekten
BRAUNWAGNER
Jahr
2019
Kosten
Vertraulich
Stockwerke
1–5 Stockwerke

Exklusiv und reduziert präsentiert sich die Marke Bugatti im Jubiläumsjahr mit ihrem neuen Messedesign auf einer Fläche von ca. 456 qm beim Genfer Automobilsalon 2019.
Die bewusst minimalistische Architektursprache wird um eine subtil bespielbare Mediatektur ergänzt, um den verschiedenen Fahrzeug-Ikonen eine angemessene Bühne zu bereiten. Zugleich strahlt der Minimalismus des Standdesigns die perfekte Verbindung von Ästhetik und Funktion aus, als Kontrast zum expressiven Luxus des Produkts. Als Grundlage des Gestaltungsrasters in Architektur und medialer Bespielung stehen sich die Vertikale und die Horizontale als formale Prinzipien gegenüber: Die Vertikale steht für Beständigkeit, Heritage, die Markenwerte. Die Horizontale für Dynamik, Schnelligkeit. Dabei durchdringen die filigranen horizontalen Linien alle Architekturschichten, sind sowohl außen als auch im Innenraum präsent und gliedern konsequent alle Ebenen. Als grundlegendes Element der visuellen Produktsprache zieht sich die Centerline durch die Konzeption und trifft auf die klare Architektursprache des Gebäudes. Ein weiteres Zitat der visuellen Produktsprache ist die Lichtdecke oberhalb des Highlight-Fahrzeugs in Form einer Ellipse. Im Inneren des Gebäudes generiert das ungewohnt offene Atrium eine Durchgängigkeit und persönliche Begegnungsebene, die für die exklusive Marke Innovationscharakter hat. Hier befindet sich u.a. die exklusive Konfigurationslounge im Stil eines Ateliers mit einem weiteren Highlight-Fahrzeug. Im Obergeschoss bilden verschiedene Aufenthaltsqualitäten wie Sky Bar, Dining Area, Business Area und Meetingraum den inspirierenden Rahmen für einen persönlichen Austausch.
Die Medienbespielung betont über ihr Sonderformat in 3:1 und ihren Content den exklusiven und dynamischen Anspruch der Marke und bildet mit den Lichtlisenen des Gebäudes eine Gesamtchoreografie. Analoger und digitaler Markenraum werden anhand durchgängiger formaler Prinzipien optimal miteinander verbunden.

Dazugehörige Projekte

  • “Casa de Máquinas” Mercado Gourmet
    Duarte Aznar Arquitectos
  • Revitalización del Barrio de San Román
    Duarte Aznar Arquitectos
  • Projektwettbewerb Abdankungshalle Steinhausen
    Schneider Studer Primas
  • SIX Homebase: Abteilung I&D, Activity Based Working
    Mint Architecture
  • Mehrzweckgebäude Absam
    reitter_architekten

Magazin

Andere Projekte von BRAUNWAGNER

Mercedes-Benz Interschutz 2010
Leipzig
Nespresso Showroom 2009-2013
Hamburg, Sindelfingen, Stuttgart
Bugatti Messesystem Auto China 2011-2013
Shanghai, Peking, China
BASF Messesystem "GATE" ECS 2011
Nürnberg
Volkswagen Tokyo Motor Show 2011
Tokyo, Japan
Volkswagen Golf GTI Treffen 2011
Reifnitz am Wörthersee, Österreich