Nachhaltiges Rollosystem

Martina Metzner
1. Juni 2022
Die neuartige Halterung besteht aus einem einzigen Stück gefaltetem Stahl. (Foto: Kvadrat)

Selbst bei Produkten wie Rollos spielt Nachhaltigkeit eine Rolle. In diesem Frühjahr hat Kvadrat Shade „Minimal“ auf den Markt gebracht: ein neues Rollosystem, das Ressourcen schont, denn vollständige Recyclebarkeit wird garantiert. Das Kernstück ist eine neuartige Halterung, die aus einem einzigen Stück gefaltetem Stahl besteht. „Minimal“ minimiert den Materialeinsatz, ist langlebig und einfach zu montieren, zu installieren und zu verwenden. Außerdem ist sie außergewöhnlich flexibel, sowohl in ästhetischer als auch in funktioneller Hinsicht.

„Als ich Minimal entworfen habe, habe ich das Design auf seinen Kern reduziert. Das System baut auf einer ganz anderen Ästhetik auf: Die Schönheit liegt in ganz wenigen Elementen, die sorgfältig gewichtet und ausgewogen sind. Mit minimalen Materialien haben wir ein selbsterklärendes System geschaffen, das stark und dennoch transparent ist“, so der Designer Erwan Bouroullec.

Die Halterung Minimal ist in verschiedenen Farben und Ausführungen erhältlich sowie in den drei Größen S, M und L. das Rollo kann mit allen verfügbaren Betätigungsmöglichkeiten ausgestattet werden, ob patentierter Twin-Pull, Kette oder Motorantrieb. Für eine schnelle und sichere Montage sind die Systeme S und M Profile erhältlich. Die Aluminiumleiste, die das Textil unten abschließt, ist in drei Farbtönen erhältlich.

 

„Minimal“ ist einfach zu demontieren und ermöglicht den einfachen Wechsel des Textils, ohne dass das gesamte System demontiert werden muss. (Foto: Kvadrat)

Vorgestelltes Projekt

Pakula & Fischer Architekten

Prinz-Eugen-Park

Andere Artikel in dieser Kategorie