PK 21

Hamburg
Visualització © PICfiction
Visualització © PICfiction
Architects
AH+P Architekten
Localització
Hamburg
Any
2021
Pisos
1-5 pisos
Client
HGV / Sprinkenhof GmbH

Auf dem Grundstück der Feuerwehr in Hamburg-Altona wird das bestehende zwei-geschossige Brandversuchshaus abgebrochen und durch einen fünfgeschossigen Anbau mit Büro-, Verwaltungs-, Schulungs- und Leitstellenräumen mit erhöhten technischen Anforderungen an das bestehende Polizeikommissariat 21 in der Mörkenstraße ersetzt.
Ein vorgelegter eingeschossiger Anbau für den Wachraum soll die Funktionalität sowie die Auffindbarkeit und Wahrnehmung für den Publikumsverkehr in näherer Anbindung zur Mörkenstraße verbessern. Gleichzeitig wird städtebaulich die Flucht der Feuer- und Rettungswache aufgenommen.

Projectes relacionats

  • Wohnbebauung Waldviertel Wiesbaden
    BITSCH + BIENSTEIN Architekten
  • Wohnen über Einzelhandel, Karlsruhe-Oberreut
    BITSCH + BIENSTEIN Architekten
  • ARENA2036
    HENN
  • TauberPhilharmonie
    HENN
  • Hauptsitz Bank Linth LLB AG
    Ziegler+Partner Architekten AG

Revista

Altres projectes per AH+P Architekten

Feuer- und Rettungswache Othmarschen
Hamburg
Haus A - Akademie der Polizei
Hamburg
Steinstraße 10 - Fassadensanierung
Hamburg
Bargteheider Straße 32 - Wohnbebauung
Hamburg
Esplanade 23 - Sanierung eines Mehlspeichers
Hamburg